AGB - Datenschutz - Widerruf


Allgemeine Geschäftsbedingungen des Online-Shops shop.casagusta.de / shop.casagusta.com

der
casagusta GmbH
Düsterntwiete 53
22549 Hamburg 
Telefon: 09324-9817 – 221
Telefax: 09324-9817 – 55



§ 1 Allgemeines, Geltungsbereich, Kundenkreis

(1) Alle Angebote, Kaufverträge, Lieferungen und Dienstleistungen aufgrund von Bestellungen der Kunden der casagusta GmbH über die Internetseiten unter www.casagusta.de; und www.casagusta.com unterliegen diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend als AGB bezeichnet). Die AGB können von dem Kunden auf seinem eigenen Rechner gespeichert werden. Auf Wunsch können sie unter der E-Mail-Adresse casagusta@gecco.de in digitaler oder schriftlicher Form angefordert werden. Die AGB werden zusätzlich im Rahmen des Bestellvorgangs angezeigt. 

(2) Abweichende, entgegenstehende oder ergänzende Geschäftsbedingungen werden, selbst bei Kenntnis, nicht Vertragsbestandteil, es sei denn, ihrer Geltung wird ausdrücklich in Textform zugestimmt.  

(3) Das Produktangebot der casagusta GmbH richtet sich gleichermaßen an Verbraucher und Unternehmer.

a) Verbraucher im Sinne dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ist jede natürliche Person, die den Vertrag zu einem Zweck abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann (§ 13 BGB).

b) Unternehmer im Sinne dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ist jede natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss des Vertrages in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt (§ 14 Abs. 1 BGB). 

Kunden im Sinne der AGB sind sowohl Verbraucher als auch Unternehmer. 


§ 2 Vertragsschluss 

(1) Der Kunde hat die Möglichkeit über die oben aufgeführten Internetseiten Produkte zu bestellen. Die Angebote auf den oben aufgeführten Internetseiten sind unverbindlich. 

(2) Die Bestellung des Kunden erfolgt durch anklicken der gewünschten Produkte auf den oben genannten Internetseiten. Diese werden in einem virtuellen Warenkorb gesammelt und der Kunde erhält zum Ende seines Einkaufs eine Zusammenstellung der Produkte zum Gesamtendpreis inklusive Umsatzsteuer. Vor Übermittlung der Bestellung an die casagusta GmbH, die eine Annahme der AGB erfordert, ermöglicht die casagusta GmbH dem Kunden die Bestellung auf ihre inhaltliche Richtigkeit, insbesondere auf Preis und Menge, zu überprüfen und gegebenenfalls zu korrigieren. 

(3) Die Bestellung des Kunden stellt ein verbindliches Angebot an die casagusta GmbH zum Abschluss eines Kaufvertrags für die bestellten Produkte dar. Der Kunde ist an das Angebot bis zum Ablauf des dritten auf den Tag des Angebots folgenden Werktages gebunden.

(4) Der Kaufvertrag kommt erst mit Annahme durch die casagusta GmbH zustande. Die casagusta GmbH sendet dem Kunden unverzüglich nach Eingang der Bestellung eine Bestätigung über den Erhalt der Bestellung zu. Damit gilt das Angebot noch nicht als angenommen. Das Angebot gilt erst als angenommen, sobald die casagusta GmbH gegenüber dem Kunden per E-Mail die Annahme erklärt oder den Versand der Ware bestätigt. Der Vertrag wird elektronisch gespeichert und kann dem Kunden auf Wunsch übermittelt werden. 

(5) Jeder Kunde, der Verbraucher ist, ist berechtigt, das Angebot nach Maßgabe der besonderen Widerrufsbelehrung zu widerrufen und die Ware zurückzusenden.

(6) Die Verträge mit dem Kunden werden ausschließlich in deutscher Sprache geschlossen.


§ 3 Widerrufsbelehrung

- Widerrufsbelehrung - 

Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an: 

casagusta
Gecco Logistik AG
Gewerbering Süd 2
97359 Schwarzach/Main

Telefax: 09324-9817 – 55
E-Mail: casagusta@gecco.de


Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterungen auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter „Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise“ versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwas im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 14 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.


- Ende der Widerrufsbelehrung –



§ 4 Freiwillige Probiergarantie für ausgewählte Produkte

(1) Über das gesetzliche Widerrufsrecht hinaus bietet die casagusta GmbH Verbrauchern für ausgewählte Produkte die so genannte 100% Probiergarantie an. Die entsprechenden Produkte werden auf den Internetseiten der casagusta GmbH zeitlich befristet deutlich als Produkte mit 100% Probiergarantie gekennzeichnet. Die 100% Probiergarantie ist nur für die ausdrücklich gekennzeichneten Produkte wirksam. 

(2) Die casagusta GmbH erstattet Kunden, die die entsprechend gekennzeichnete Produkte während des Kennzeichnungszeitraums gekauft haben, den vollen Kaufpreis bei Nichtgefallen und Rücksendung der Produkte an die casagusta GmbH innerhalb von 14 Tagen, auch wenn die Verpackung bereits geöffnet und der Inhalt teilweise oder ganz verbraucht ist. 

(3) Die 100% Probiergarantie ist nur auf eine Wareneinheit pro bestellter Warengattung und für die entsprechende Warengattung nur einmal pro Haushalt anwendbar.


§ 5 Preise, Zahlung

(1) Es gelten die Preise im Zeitpunkt der Bestellung, wie sie auf den Internetseiten der casagusta GmbH dargestellt werden. 

(2) Die Preise schließen die gesetzliche Umsatzsteuer ein, nicht jedoch Versandkosten und Verpackung. 

(3) Einen Mindestbestellwert gibt es nicht.

(4) Die Versandkosten sind abhängig vom Bestellwert und betragen innerhalb Deutschlands:

- 12,95 Euro für eine Bestellung von bis 30,- Euro

- 7,95 Euro für eine Bestellung von 30,- bis 100,- Euro

- ab 100 Euro liefert die casagusta GmbH versandkostenfrei

- Versandkosten ins europäische Ausland werden auf 
https://shop.casagusta.com/pages/versandkosten
dargestellt. 

(5) Die casagusta GmbH liefert grundsätzlich nur gegen Vorkasse. Als Zahlungsmöglichkeiten stehen Überweisung, Lastschriftverfahren, amazonPay oder PayPal zur Verfügung. Bei Zahlung im Lastschriftverfahren erklärt der Besteller ausdrücklich, dass er die casagusta GmbH zum Einzug fälliger Beträge von dem angegebenen Bankkonto ermächtigt. Der Besteller versichert, dass das angegebene Bankkonto eine hinreichende Deckung aufweist. 

(6) Ist ausnahmsweise Lieferung auf Rechnung vereinbart, sind unsere Rechnungen innerhalb von 7 Tagen nach Zusendung der Ware und Zugang der Rechnung beim Kunden zur Zahlung fällig. Bei Zahlungsverzug ist der Kunde, der Verbraucher ist, verpflichtet, Verzugszinsen in Höhe von 5 %-Punkten über dem Basiszinssatz an die casagusta GmbH zu bezahlen, es sei denn, dass die casagusta GmbH einen höheren Verzugsschaden nachweisen kann. Bei Kunden, die Unternehmer sind, gilt diese Regelung mit der Maßgabe, dass der Verzugszinssatz 8 %-Punkte über dem Basiszinssatz beträgt. 


§ 6 Versendung der Ware

(1) Die casagusta GmbH bearbeitet Bestellungen grundsätzlich innerhalb von 3 Werktagen und informiert den Kunden über die Verfügbarkeit der bestellten Produkte. 

(2) Die bestellten Waren werden, sofern sie im Lager der casagusta GmbH vorrätig sind, innerhalb von 10 Werktagen andernfalls spätestens nach 3 Wochen nach Annahme der Bestellung und bei Vorkasse zusätzlich nach Eingang der Zahlung abgesendet. 

(3) Soweit nicht ausdrücklich anders vereinbart, bestimmt die casagusta GmbH die angemessene Versandart und das Transportunternehmen nach billigem Ermessen

(4) Mit Ausnahme der unter Absatz 2 genannten Fristen sind sämtliche Angaben über voraussichtliche Liefertermine oder Lieferzeiträume unverbindlich, es sei denn, diese sind zwischen dem Kunden und der casagusta GmbH gesondert und ausdrücklich als verbindlich vereinbart wurden.

(5) Ist ein Produkt auf absehbare Zeit nicht bei einem Lieferanten der casagusta GmbH verfügbar, ist die casagusta GmbH zum Rücktritt vom Kaufvertrag berechtigt. Im Falle eines Rücktritts werden dem Kunden seine an die casagusta GmbH geleisteten Zahlungen unverzüglich erstattet. Die gesetzlichen Rechte des Kunden wegen Lieferverzuges werden durch die vorstehende Regelung nicht berührt, wobei der Kunde Schadensersatz nur nach besonderer Maßgabe des § 10 dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen verlangen kann. 

(6) Die casagusta GmbH schuldet nur die rechtzeitige und ordnungsgemäße Ablieferung der Ware an das Transportunternehmen und ist nicht für vom Transportunternehmen verursachte Verzögerungen verantwortlich. Eine bei der Bestellung genannte Versanddauer ist daher unverbindlich. 

(7) Die casagusta GmbH ist zu Teillieferungen von in einer Bestellung erfassten, getrennt nutzbaren Produkten berechtigt, wobei die casagusta GmbH die dadurch verursachten zusätzlichen Versandkosten trägt. 

(8) Die casagusta GmbH versendet ihre Ware ausschließlich in Länder der EU. 


§ 7 Gefahrübergang

Ist der Kunde Verbraucher, geht die Gefahr des zufälligen Untergangs, der zufälligen Beschädigung oder des zufälligen Verlusts der gelieferten Ware in dem Zeitpunkt auf den Kunden über, in dem die Ware an den Kunden übergeben wird oder der Kunde in Annahmeverzug gerät. Bei Lieferung an Unternehmer geht die Gefahr mit der Auslieferung der Ware an das Transportunternehmen auf den Kunden über. 


§ 8 Eigentumsvorbehalt, Zurückbehaltungsrecht, Aufrechnungsrecht 

(1) Der Kunde kann ein Zurückbehaltungsrecht nur ausüben oder mit einer Gegenforderung aufrechnen, wenn seine Gegenforderung auf demselben Vertragsverhältnis beruht und sie unbestritten oder rechtskräftig festgestellt ist.

(2) Bei Verträgen mit Verbrauchern behält die casagusta GmbH sich das Eigentum an der Ware bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises (einschließlich Umsatzsteuer und Versandkosten) vor.

(3) Bei Verträgen mit Unternehmern behält sich die casagusta GmbH das Eigentum an der Ware bis zur vollständigen Begleichung aller Forderung aus einer laufenden Geschäftsbeziehung vor. Der Unternehmer ist berechtigt, die Ware im ordentlichen Geschäftsgang weiter zu veräußern. Er tritt der casagusta GmbH bereits jetzt alle Forderungen bis zur Höhe des Rechnungsbetrages ab, die ihm durch die Weiterveräußerung gegen einen Dritten erwachsen. Die casagusta GmbH nimmt die Abtretung an. Der Kunde ist zum Einzug der Forderungen bis auf Widerruf berechtigt. Die casagusta GmbH wird den Widerruf nur dann erklären und die Forderungen einziehen, wenn der Kunde mit Zahlungen in Verzug ist. 


§ 9 Rechte des Kunden bei Mängeln

(1) Die Rechte des Kunden bei Mängeln richten sich nach den gesetzlichen Bestimmungen. Zur Abwicklung seiner Ansprüche wegen Mängeln kann der Kunden den Kundendienst der casagusta GmbH unter der in § 13 genannten Adresse/Telefon- oder Faxnummer/Email-Adresse kontaktieren. 

(2) Mängelansprüche verjähren innerhalb von zwei Jahren ab Ablieferung der Sache, falls der Kunde Verbraucher ist, ansonsten zwölf Monate ab Ablieferung.

(3) Nur gegenüber Kaufleuten gilt folgendes: Der Kunde hat die Ware unverzüglich nach Übersendung sorgfältig zu untersuchen. Die gelieferte Ware gilt als vom Kunden genehmigt, wenn ein Mangel der casagusta GmbH im Falle von offensichtlichen Mängeln nicht innerhalb von fünf Werktagen nach Lieferung oder sonst innerhalb von fünf Werktagen nach Entdeckung des Mangels angezeigt wird. 



§ 10 Haftung 

(1) Die casagusta GmbH haftet unbegrenzt für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit sowie bei schuldhafter Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit sowie nach dem Produkthaftungsgesetz. Die casagusta GmbH haftet außerdem unbegrenzt im Falle der Übernahme eines Beschaffungsrisikos sowie im Rahmen einer Beschaffenheitsgarantie oder einer sonstigen Übernahme einer verschuldensunabhängigen Haftung. 

(2) Die casagusta GmbH haftet für die schuldhafte Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, also solcher Pflichten, die die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages erst ermöglichen und auf deren ordnungsgemäße Erfüllung der Kunde daher vertraut und vertrauen darf. In diesem Fall ist die Haftung auf den typischerweise entstehenden, vorhersehbaren Schaden begrenzt. 

(3) Im Falle eines leicht fahrlässig verursachten Lieferverzugs ist die Haftung auf einen Betrag von 10% des jeweiligen Kaufpreises (einschließlich USt) begrenzt. 

(4) Die vorstehenden Regelungen gelten auch zugunsten der gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen der casagusta GmbH. 


§ 11 Datenschutz 

(1) Der Schutz der personenbezogenen Kundendaten ist für die casagusta GmbH von erheblicher Bedeutung. Die casagusta GmbH wird die gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz (insbesondere das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und das Telemediengesetz (TMG)) einhalten. Die casagusta GmbH ist aufgrund dieser gesetzlichen Bestimmungen verpflichtet, ihre Kunden umfassend über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung ihrer personenbezogenen Daten aufzuklären. Diese Informationen finden sich in den folgenden Absätzen. 
(2) Bei jedem Aufruf der casagusta-Internetseiten durch den Kunden übermittelt dessen Internet-Browser Zugriffsdaten, die während des Zugriffs automatisch in Protokolldateien bei der casagusta GmbH, den sog. Server Log Files, gespeichert werden. Diese Protokolldateien enthalten standardisierte Informationen, durch die der Computer bzw. Webbrowser des Kunden (nicht aber der Kunde selbst) identifiziert werden kann. Dazu zählt insbesondere die IP-Adresse, Angaben zum verwendeten Internetserver bzw. Internet-Provider, Datum/Uhrzeit des Zugriffs und die übertragene Datenmenge. Die vorgenannten Daten kann die casagusta GmbH nicht ohne weiteres bestimmten Personen zuordnen; dies ist ggf. bei registrierten Kunden , die unter Eingabe ihrer Nutzerkennung auf die casagusta-Internetseiten zugreifen.

(3) Bei einer Bestellung über die casagusta-Internseite ist die Angabe der für die Abwicklung der zwischen der casagusta GmbH und dem Kunden abzuschließenden Kaufverträge notwendigen Angaben (Name, Rechnungs-/Lieferanschrift, Angaben zur gewählten Zahlungsart) erforderlich. Die notwendigen Pflichtangaben sind im entsprechenden Formular auf der casagusta-Internetseite mit einem Sternchen (*) gekennzeichnet. Ohne diese Pflichtangaben ist der Abschluss einer Bestellung nicht möglich. Die bei der Bestellung angegebenen Daten werden von der casagusta GmbH ausschließlich zur Abwicklung des abgeschlossenen Kaufvertrages und zur Erfüllung gesetzlicher oder satzungsmäßiger Aufbewahrungspflichten verarbeitet und genutzt. Dabei können personenbezogene Daten im zur Abwicklung der Bestellung erforderlichen Umfang auch an die in die Leistungserbringung der casagusta GmbH einbezogenen Dritten (insbesondere das zur Lieferung eingeschaltete Transportunternehmen) weitergegeben werden.

(4) Bei der kostenfreien Registrierung als casagusta-Kunde ist die Angabe einer e-Mail-Adresse (zugleich Benutzerkennung) und eines selbstgewählten Passworts erforderlich. Nach Eingabe dieser Daten kann der registrierte Kunde sodann auf sein casagusta-Kundenkonto zugreifen; hier kann der Kunde insbesondere die zur Abwicklung von Kaufverträgen erforderlichen Pflichtdaten sowie Angaben zu von der casagusta GmbH angebotenen Produkten speichern und bei zukünftigen Aufrufen des Kundenkontos abrufen. Die vom Kunden derart gespeicherten Daten werden von der casagusta GmbH verarbeitet, solange der Kunde sein casagusta-Kundenkonto unterhält. Der Kunde kann sein casagusta-Kundenkonto jederzeit durch eine Mitteilung an die casagusta GmbH (Kontaktweg, z.B. e-Mail) löschen lassen. 

Zur Identifizierung registrierter Kunden beim Zugriff auf die casagusta-Internetseiten verwendet die casagusta GmbH Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die entweder temporär im Arbeitsspeicher des Kundencomputers abgelegt oder permanent auf dessen Festplatte gespeichert werden. Durch das Setzen eines Cookies wird dem Kunden eine anonyme User-ID zugeteilt, aber keinesfalls Programme auf dem Kunden-Computer ausgeführt. Der Kunde hat grundsätzlich die Möglichkeit, das Setzen von Cookies durch entsprechende Einstellungen seines Internet-Browsers zu verhinden – in diesem Fall ist das Einloggen als registrierter Kunde ggf. nicht möglich.

(5) Sofern die casagusta GmbH bei der Abwicklung eines mit dem Kunden geschlossenen Kaufvertrages in Vorleistung tritt (also z.B. bei der Bezahlung per Lastschrift oder auf Rechnung), können wir zur Wahrung unserer berechtigten Interessen ggf. eine Bonitätsauskunft bei einer Auskunftei einholen. Ihre schutzwürdigen Belange werden gemäß den gesetzlichen Bestimmungen berücksichtigt. Diese Daten dürfen von der casagusta GmbH lediglich zur Erfüllung seiner Aufgabe (also insbesondere zur Kreditprüfung) verwendet werden, eine anderweitige Nutzung der Informationen ist nicht erlaubt. 

(6) Die casagusta GmbH informiert ihre Kunden gerne per e-Mail-Newsletter über interessante Angebote. Hierzu kann der Kunde auf dem Bestellformular (oder als registrierter Kunde in seinem Kundenkonto) jederzeit seine Einwilligung erteilen. Nur in diesem Fall wird die e-Mail-Adresse des Kunden zum Versand des e-Mail-Newsletters genutzt. Der Kunde kann diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen und sich vom e-Mail-Newsletter abmelden. Ein Link hierzu befindet sich am Ende jedes e-Mail-Newsletters; alternativ genügt eine formlose Nachricht an die casagusta GmbH per e-Mail, Fax, Brief oder Telefon).

(7) Der Kunde ist jederzeit berechtigt, unentgeltlich Auskunft über die zu seiner Person gespeicherten personenbezogenen Daten und/oder die Berichtigung unrichtiger Daten sowie die Sperrung bzw. Löschung von personenbezogenen Daten zu verlangen. Registrierte Kunden haben die Möglichkeit, ihre personenbezogenen Daten in ihrem Kundenkonto zu ändern. Anfragen im Hinblick auf Auskunft, Berichtigung, Löschung oder Sperrung sowie alle weiteren Fragen zum Datenschutz kann der Kunde per e-Mail, Fax, Brief oder Telefon an die casagusta GmbH richten.

(8) Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse, die jedoch vor dem Speichern mit der Methode _anonymizeIp() anonymisiert wird, so dass sie nicht mehr einem Anschluss zugeordnet werden kann) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Sie können der Erhebung der Daten durch Google-Analytics mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, indem sie ein Deaktivierungs-Add-on unter der webadresse: 
http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de
für Ihren Browser installieren.

§12 Anwendbares Recht und Gerichtsstand 

(1) Der zwischen der casagusta GmbH und dem Kunden bestehende Kaufvertrag unterliegt vorbehaltlich zwingender internationalprivatrechtlicher Vorschriften dem Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des CISG.

(2) Ist der Kunde Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen, so sind die Gerichte in Hamburg für alle Streitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit dem betreffenden Vertragsverhältnis ausschließlich zuständig. Dasselbe gilt, wenn der Kunde keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland hat oder Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt sind. 



§13 Anbieterkennzeichnung

casagusta GmbH
Düsterntwiete 53
D - 22549 Hamburg
Telefon: 09324-9817 – 221
Telefax: 09324-9817 – 55
e-Mail: casagusta@gecco.de

Geschäftsführung: Dietmar Spriwald
Eingetragen: AG Hamburg, HRB 135275
USt.ID-Nr.: DE264659945



§ 14 Schlussbestimmungen 

Sind oder werden einzelne Bestimmung dieser AGB unwirksam, wird die Wirksamkeit der anderen Bestimmungen nicht berührt.