FAQ - Häufig gestellte Fragen zu casagusta


Fragen und Antworten zum casagusta Lieferservice

Wie erfolgt die Belieferung und wann?

Wir liefern jeden Freitag an Sie aus. Bestellschluss ist der Sonntag davor, d.h. 5 Tage vor Auslieferung.

Warum ist der Bestellschluss so früh?

1. Wir müssen und wollen immer das gesamte Tier verkaufen. Wenn wir über den shop nicht alle Artikel verkauft bekommen, können wir sie mit rechtzeitigem Vorlauf noch anderweitig verarbeiten.
2. Ein weiterer Grund ist, dass einige Artikel im Sternerestaurant Landhaus Scherrer zubereitet werden. Wir wollen alles frisch produzieren - und nicht auf Vorrat. Dafür benötigen wir Vorlauf beim Einkauf und für die Herstellung.

Wie werde ich informiert?

Regelmäßig auf der Website und natürlich per E-Mail. Hier informieren wir Sie zum Beispiel über die Verfügbarkeit von Fleisch in den nächsten Wochen.

Wie wird ausgeliefert?

In einer Strohbox mit Kühlelementen. Die Ware bleibt in der Box 24 Stunden gekühlt.
Detailliert haben wir das in der Rubrik "Versandkosten & Bezahlung" beschrieben.

Warum kann man nur per Lastschrift bezahlen?

Wir arbeiten sehr handwerklich und nicht industriell. Bei einigen wichtigen Artikeln im shop stehen daher die genauen Gewichte und Preise im Vorfeld nicht fest. Hier haben wir bei dem Artikel nur eine ungefähre Menge angegeben. Zum Beispiel ist es uns nicht möglich, Koteletts per Hand immer genau gleich groß zu schneiden. Im Prinzip ist es wie an einer Fleischtheke im Bio Markt.

Die genauen Preise berechnen wir erst, nachdem der Artikel für Sie verpackt wurde. Dann wiegen wir ab, ermitteln den genauen Betrag und ziehen den dann ein.

Weckgläser & Pfand

Einige Artikel verpacken wir in Weckgläser und erheben dafür Pfand. Die Weckgläser sehen schön aus, sind geschmacksneutral und robust. Weiterhin können Sie das Essen darin gut aufbewahren, im Ofen erwärmen oder mitnehmen.
Glas Mehrweg Verpackungen haben eine relativ gute Öko Bilanz. Das wollen wir nutzen.

Generell möchten wir Verwendung von Plastik immer mehr reduzieren. Bei der Kartonage und dem Weckglas haben wir das schon hinbekommen. Weitere Lösungen müssen wir noch finden.

Rückgaben: Weckgläser & Kartonage

Die Weckgläser bitte einmal in die Spülmaschine geben und uns bei der folgenden Lieferung zurück geben. Wir verbuchen das entsprechend und verrechnen es bei der nächsten Lieferung. Es ist OK, wenn mal ein Ring, ein Metallclip oder Deckel fehlt. Die Beträge sind insgesamt gering. Es geht uns mehr darum Dinge wieder zu verwerten statt wegzuwerfen.

Das gleiche gilt für die Kartonage. Sie ist haltbar und kann mehrfach verwendet werden. Falls es Ihnen möglich ist: einfach vor der nächsten Lieferung vor die Tür stellen - mit Weckgläsern drin :-)

Mehr Infos zu den ökologischen Strohkartons finden Sie bei "Versandkosten & Bezahlung".

Warum muss ich mich anmelden, um die Produkte zu sehen?

Wie liefern im Moment ausschließlich an Adressen im "Hamburger Westen". Logistisch bekommen wir das nicht anders hin. Mit der Anmeldung können wir steuern, von wo Interessenten kommen. Wenn die Seite offen im Netz stünde würde sie von Suchmaschinen erfasst - mit der entsprechenden Verteilung im Netz.

Nach welchen Kriterien werden die Produkte im Shop ausgesucht und was ist mein Nutzen?

Die Produkte sollen es Ihnen einfach machen, sich gut zu ernähren. Wir suchen sehr hochwertige Produkte aus, die einen besonderen Nutzen für Sie bieten.

Woher stammt das Fleisch?

Im Moment bieten wir Fleisch und Wurst aus 2 Tierhaltungsprojekten an: Bentheimer Landschweine und Deutsches Schwarzbuntes Niederungsrind. Mehr Details dazu finden Sie auf unserer website: www.casagusta.com

Wir sind der Meinung, dass wir in unserer Gesellschaft bedeutend weniger Fleisch essen sollten. Dafür aber erstklassiges Fleisch aus herausragenden Haltungsmethoden.

Was tun bei Problemen mit der Belieferung?

Melden Sie sich bei uns. Wir finden bestimmt eine Lösung.
post@casagusta.com
oder
Tel.: 0170/4171412